Hitparade vom ...
Hitparade vom ...
... Musikverein Weithart e.V.
Hitparade vom ...
Hitparade vom ...
... Musikverein Weithart e.V.
1

Welches ist Ihr Lieblingstitel? Vielleicht Tubadubap?

06.11.2018

Die Hitparade des MV Weithart e. V. findet am Samstag, 24. November 2018 um 20.00 Uhr in Rosna statt.

hitparade-flyer
hitparade-programm
 

Die Zuhörer wählen in Rosna ihre Lieblingsstücke aus.

Traditionell findet das Jahreskonzert des Musikvereins Weithart als Hitparade statt. Seit dem Sommer proben die 40 Musiker zielgerichtet für die Veranstaltung, die am Samstag, 24. November, um 20 Uhr im Bürgersaal in Rosna stattfinden wird.

Wolfgang Kugler, der musikalische Leiter, hat ein Programm zusammengestellt, bei dem für jeden Zuhörer etwas dabei sein sollte: Märsche, Medleys, Walzer und Polkas. Die Zuhörer erhalten Stimmzettel und können für ihren Favoriten abstimmen. Zu Beginn gibt es zunächst die drei Siegertitel aus dem Vorjahr zu hören.

Abgesehen von den drei Gewinnerstücken können sich die Besucher laut Kugler auf gefällige Titel einstellen. „Am Besten kommen meist die Stücke an, die den Zuhörern schon bekannt sind, auch Solostücke sind immer unter den Top3 zu finden“, sagt er. So wird es etwa ein Titel von ABBA geben und Melodien aus „My name is Nobody“, was besonders die Terrence Hill Fans im Publikum freuen wird. Ebenfalls wird das rhythmisch swingende Blues-Solostück „Tubadubap“ unter den Weithart Musikanten als Favorit gehandelt. „Wir freuen uns sehr, dass unser Nachwuchstalent Maximilian Krug mit unserer neu gekauften Tuba sein Können in diesem Solotitel unter Beweis stellen kann“, sagt Sabine Decker, Vorsitzende für Öffentlichkeitsarbeit.

Bei ihrer Generalprobe stimmen die Musiker selbst übrigens auch für ihr Lieblingsstück ab. „Das gehört einfach dazu!“, so Decker.

Beitrag ergänzen

0 Beiträge

Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Für dich empfohlen

  • 31.10.2018  Wandern bei der Burg Wildenstein

    Wandern bei der Burg Wildenstein
    Viele von Euch kennen vielleicht die Burg Wildenstein, die oberhalb der Gemeinde Beuron liegt. Manche haben vielleicht schon in der Burg geschlafen, denn seit einigen Jahren ist darin eine Jugendherberge untergebracht, die von vielen genutzt wird.
  • 02.03.2018  Skifahren in Hettingen

    Skifahren in Hettingen
    Wer glaubt, dass man nur in den Bergen Skifahren kann, der täuscht sich. Auch im blubbr.Land (Landkreis Sigmaringen) gibt es ein paar Pisten, die zum Skifahren einladen.
  • 28.02.2017  Wohnen im blubbr.Land: Wie's geht

    Wohnen im blubbr.Land: Wie's geht
    Natürlich ist es nie einfach, auch nicht im Landkreis Sigmaringen, eine schöne und bezahlbare Wohnung, ein Grundstück oder Haus zu finden, bei dem alles passt. Aber die ländliche Region bietet doch klare Vorteile gegenüber überteuerten Ballungsräumen.

Britta

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren