Die Wirtschaft boomt

06.07.2017

Wie schwierig es sein kann, direkt nach der Ausbildung oder dem Studium einen Job zu finden, das habe ich selber erleben müssen.

Da ist man endlich fertig mit dem Studium und bereit für die Arbeitswelt, doch man muss ziemlich lange warten, bis man endlich eine Jobzusage erhält. Keine leichte Situation und ich bin mir sicher, dass es vielen von euch auch so geht oder so ergangen ist.

Oftmals liegt es an der mangelnden Berufserfahrung, den falschen Zertifikaten oder es gab so viele Bewerber auf eine Stelle, so dass die Wahl leider auf einen anderen gefallen ist. Das muss man so hinnehmen und das Beste daraus machen. Auch wenn das leichter gesagt ist, als getan.

Vielleicht muss man auch einfach seinen Suchradius ändern. Denn in vielen Regionen boomt die Wirtschaft, während es in anderen Gegenden schwieriger ist, einen Job zu finden.

Durch die viele Industrie boomt die Wirtschaft im Landkreis Sigmaringen. Vor allem in den Zweigen Maschinenbau, Metallerzeugung, Holzverarbeitung, Elektrotechnik, Leder, Textil und Bekleidung. Wer sich darauf spezialisiert hat und auf der Suche nach einem Job ist, der sollte sich hier mal genauer umschauen.

Eine Besonderheit im Landkreis Sigmaringen ist auch die große Anzahl an Familienunternehmen und Handwerksbetrieben, die in der gesamten Region vertreten sind.

Kein Wunder, dass die Zahl der Erwerbstätigen so hoch und die Zahl der Arbeitssuchenden so niedrig sind.

Denn der Wirtschaftsstandort Landkreis Sigmaringen zählt zu den attraktivsten und wettbewerbsfähigsten in Baden-Württemberg. 

Beitrag ergänzen

0 Beiträge

Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Britta

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Social Media
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren