Unser Büchertipp: Der Jemen Deal

18.09.2019

Es gibt Bücher, die man einfach nicht mehr aus der Hand legen kann. Die einen so in den Bann ziehen, dass man wissen muss, wie es weitergeht. Die an Spannung nicht zu überbieten sind und erst wenn man die letzte Seite gelesen hat, kann man sich zurücklehnen und endlich tief durchatmen.

Buch Jemen Deal
Buch Jemen Deal
 

So ist es mir ergangen als ich den Krimi "Der Jemen Deal" von Hans Bischoff gelesen haben. Denn dieser Krimi, der übrigens der dritte und meiner Meinung nach der beste vom Autor Hans Bischoff ist, ist an Spannung nicht zu überbieten. 

Seit Anfang Juli ist er auf dem Markt erhältlich und ein wahrer Büchertipp. Denn der Krimi ist so mitreißend und bildlich geschrieben, dass man das Gefühl hat, mittendrin zu sein. Doch worum handelt der Krimi, der in Lappland, Deutschland und im Jemen spielt?  

Kurz gesagt: In Lappland wird ein Toter in einem Fluss gefunden, der Ermittlungen auslöst, die einen geheimen Waffendeal mit einem jemenitischen Warlord stören. Darin verwickelt ist auch der BND und die CIA. LKA-Kommissar Möller gerät mit seinen Mordermittlungen immer tiefer zwischen die Fronten dieses Deals, bis er sich zwischen seiner neuen Liebe und seiner persönlichen Rache entscheiden muss.

Ob und wie er sich entscheidet, das verrate ich an dieser Stelle nicht. Nur so viel: Ich habe mich mit Hans Bischoff zu einem interessanten Interview in Pfullendorf getroffen und da hat er ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert. Doch lest selbst. 

Beitrag ergänzen

0 Beiträge

Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Britta

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Social Media
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.