Der Weihnachtsbaumverkauf ...
Der Weihnachtsbaumverkauf ...

... im blubbr.Land

Der Weihnachtsbaumverkauf ...
Der Weihnachtsbaumverkauf ...

... im blubbr.Land

1

Der perfekte Weihnachtsbaum

13.12.2019

Es ist wieder soweit: Der Weihnachtsbaumverkauf für dieses Jahr hat begonnen! An den Straßen sind wieder unzählige Schilder aufgestellt, auf denen dann der Verkauf von Weihnachtsbäumen angekündigt wird.

Ich wunder mich ja immer, wie viele Bäume geliefert und zum Verkauf angeboten werden. Wer soll die bloß alle kaufen? Und während ich darüber noch nachdenke, fahren bereits die ersten Käufer vor und suchen sich die schönsten Bäume aus.

Eine schöne Möglichkeit an einen Weihnachtsbaum zu kommen, ist die Christbaumversteigerung in Kettenacker. Diese findet an diesem Samstag, 14. Dezember 2019 ab 13 Uhr am Rathaus in Kettenacker (bei Gammertingen) statt. Wer also die Möglichkeit hat, der sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen. Denn ein Weihnachtsbaum gehört einfach an Weihnachten dazu!

Weihnachtsbaum

Eine Freundin hat mir erzählt, dass es in der Nähe von ihrem Wohnort (weit weg vom blubbr.Land) Felder gibt, da kann man schon ab September hingehen und sich seinen persönlichen Baum reservieren lassen. Und wer jetzt denkt, dass das doch noch viel zu früh ist (von September sind es ja noch über 100 Tage bis Weihnachten), der irrt sich. Denn man glaubt nicht, wie schnell die schönsten Bäume mit Zettel markiert und damit reserviert sind. Aber klar, wer den schönsten Baum haben möchte, der muss schnell sein. Schließlich gibt es bei der Wahl des richtigen Weihnachtsbaumes einiges zu beachten: Die Größe, die Wuchsrichtung, die Breite, die Wuchsdichte und so viel mehr. Da muss man ja schnell sein!

Jahr für Jahr machen wir uns viel zu spät auf den Weg, um unseren Baum auszusuchen. Doch obwohl die Auswahl begrenzt ist, so fällt die Wahl schwer. Schließlich sind so viele Bäume schön und würden wunderbar ins Wohnzimmer passen. Das Problem ist nur: Je mehr Bäume man sich anschaut, desto schwieriger fällt die Wahl auf den richtigen Baum, denn man kann sich nur wage daran erinnern, wie denn der Baum aussah, den man in den Händen hatte. Und so rennt man von einem Baum zum nächsten und es dauert ewig bis man sich für DEN Baum entschieden hat. Meine Mutter hat dagegen eine ganz andere Taktik: Sie sucht immer den Weihnachtsbaum aus, der am meisten „Mitleid“ verdient hat. Oder um es mit anderen Worten zu sagen, der Baum, der völlig krumm und schief gewachsen ist, den nimmt sie mit. Einfach, weil dieser nicht perfekt ist und keiner ihn haben möchte. Auch eine schöne Möglichkeit, die Auswahl zu treffen.

Wie auch immer ihr es handhabt, ich bin mir sicher, dass ihr euren perfekten Weihnachtsbaum finden werdet oder vielleicht schon in eurem Wohnzimmer stehen habt! 

 
 

Damit ihr noch lange Freude an euren Weihnachtsbaum habt, ist es wichtig, dass ihr ein paar Pflegetipps beachtet:

- den Weihnachtsbaum erst einmal akklimatisieren lassen

- das Netz aufschneiden und die Äste aushängen lassen

- den Baumstumpf anschneiden

- den Baum ins Wasser stellen

- das Wasser regelmäßig nachgießen

- den Baum nicht zu nah an der Heizung / Kamin stehen lassen

Beitrag ergänzen

0 Beiträge

Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Britta

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Social Media
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.