Qualität aus der Region: Marktplatz Donau

25.06.2018

Das Projekt „Marktplatz Donau“ ist die neue Bühne für Qualität aus der Region: Ein Anbieter-Netzwerk lokaler Unternehmer mit dem Ziel, die regionale Wertschöpfung zu stärken und einen Online- Marktplatz für regionale Produkte zu schaffen.

personen vom marktplatzdonau
ausflug mit marktplatzdonau
 

Der „Marktplatz Donau“ ist eine Vermarktungs-Plattform für alles, was „mit Herz und Handwerk“ gemacht ist, vom regionalen Premium-Produkt bis zur touristischen Dienstleistung. Dahinter steckt ein ganzheitliches und nachhaltiges Konzept mit professioneller Marketing & PR-Arbeit – begleitet durch ein eigenes Magazin, Online-Auftritt und gemeinsamen Vertrieb. Rund 55 Hersteller, Dienstleister und Kommunen sind bereits dabei und werben als Botschafter um weitere Partner.

Auch werden viele Produkte der Partner, sowie Geschenkkörbe und -boxen im neuen Onlineshop und bei
ausgewählten Partnerbetrieben angeboten. „Gemeinsam sind wir stark“ ist der leitende Gedanke des
Netzwerks: Ein gemeinsamer Auftritt soll die Region im Wettbewerb gegen den internationalen Online-Handel stärken. Dabei bringt der Marktplatz Donau Unternehmen aus der Region zusammen, die vorher weder wussten, dass es sie gibt, noch wie sie konkret zusammenarbeiten können. Denn die Region an der jungen Donau hat
Hervorragendes zu bieten, das auch auf dem überregionalen Markt gefragt sein wird.


Kontakt: Felix Cramer von Clausbruch, Tel.: 07571 721-35, E-Mail: Cramer@marktplatz-donau.de

Beitrag ergänzen

0 Beiträge

Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Britta

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Social Media
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren