Abiwahn blubbrt
Abiwahn blubbrt

 

Abiwahn blubbrt
Abiwahn blubbrt

 

1

Pfadfinder in Deutschland

22.11.2019

Viele können sich unter Pfadfindern nicht viel vorstellen, außer die typischen Klischees aus Film und Fernsehen. Doch was steckt wirklich dahinter?

Viele können sich unter dem Thema Pfadfinder recht wenig vorstellen. Wir alle kennen aus amerikanischen Filmen das Klischee, dass Pfadfinder Kekse verkaufen oder älteren Menschen helfen um möglichst viele Abzeichen zu kaufen. Diese Vorstellung trifft vielleicht auf die Pfadfinder in den USA zu, doch hier in Deutschland sieht die Pfadfinderarbeit ganz anders aus. Wöchentlich findet eine Gruppenstunde der verschiedenen Stufen statt, die die Leiter der Gruppen vorbereiten. Je nach Alter spielt man verschiedene Spiele, die den Zusammenhalt der Gruppe stärken. Ebenso werden viele Aktivitäten auch außerhalb des Gruppenraums unternommen. Im Winter zum Beispiel sind schon einige Gruppen Bobfahren gegangen oder haben Schneeballschlachten gemacht. Alle zwei Jahre finden sich mehrere Stämme aus der Region zu einen gemeinsamen Pfingstlager zusammen, um gegeneinander anzutreten und viel Spaß miteinander zu haben. Dort treffen die Kinder sich dann mit gleichaltrigen Kindern aus der Region und neue Freundschaften können geschlossen werden. Ebenso organisieren die Stämme alle ein bis zwei Jahre ein Sommerlager, bei dem der ganze Stamm eine Woche lang viel erlebt und neue Erfahrungen sammelt.

Es gibt in den verschiedenen Stämmen auch Projekte oder Aktionen, die die Jugendlichen gemeinsam auf die Beine stellen. Im Mai beteiligten sich viele Pfadfinderstämme an der deutschlandweiten 72h-Aktion, bei der man 72h lang Zeit hatte im Dorf oder der Stadt gemeinsam etwas für das Wohl der
Gemeinde zu schaffen. Außerdem werden auch Feste und andere Aktionen meistens von den älteren Mitgliedern durchgeführt, um die wöchentlichen Gruppenstunden zu finanzieren und den Kindern ein möglichst vielseitiges Programm zu bieten. Viele Abiturienten beteiligen sich in ihren 
Dörfern oder Städten an der Pfadfinderarbeit, welche einen abwechslungsreichen Ausgleich zum stressigen Schulalltag bietet.

Beitrag ergänzen

0 Beiträge

Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Social Media
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.