Nachteule-Abiwahn blubbrt
Nachteule-Abiwahn blubbrt

 

Nachteule-Abiwahn blubbrt
Nachteule-Abiwahn blubbrt

 

1

Abihütte des Gymnasiums Gammertingen

Nachteule-Abiwahn
21.05.2019

Am 10. Mai 2019 machten sich die Abiturienten des Gymnasium Gammertingen auf den Weg in das nahegelegene Erpfingen. Dort verbrachten sie das ganze Wochenende gemeinsam im Feriendorf Sonnenmatte. Im Laufe des Freitagnachmittags reisten nach und nach alle Teilnehmenden an und bezogen jeweils zu siebt eine der Hütten des Feriendorfs.

Höchstmotiviert und mit mehr als genug ausgewogenem Proviant an Spaghetti, Tiefkühlpizza und Getränken starteten alle in das Wochenende. Sofort war aus allen Hütten lautstark Musik zu hören und auch die ersten Korken knallten bereits am Nachmittag. Bis früh in die Morgenstunden hielt die gute Laune und Partybereitschaft der Abschlussklasse 2019 an, wobei nach und nach die Anzahl der Feiernden zurückging und somit zum Zeitpunkt des Sonnenaufgangs am frühen Samstagmorgen auch die letzten sich in ihre Hütte zurückzogen. Für die meisten der Schüler ging auch am nächsten Morgen die Party nahezu pausenlos nach nur wenigen Stunden Schlaf direkt weiter.

Auch an diesem Tag wurde die Geschicklichkeit und Trefferquote der Schüler durch verschiedenste Spiele mit Ball und Becher bzw. Flasche auf die Probe gestellt, mehr oder weniger erfolgreich. Neben Spaß und Spiel kam auch die Musik keine Sekunde zu kurz, von morgens bis abends war die Lautstärke voll aufgedreht, wodurch jegliche kleinen Regenschauer gut überstanden wurden, denn das nicht ganz so glorreiche Wetter stellte keine Herausforderung für ein ganzes Wochenende pure Party dar. Am Samstagabend machte sich der Schlafmangel vom Vortag dann doch bemerkbar, weshalb die Ruhe in dieser Nacht früher einkehrte.

Der Abreisetag war für alle Abiturienten kein Zuckerschlecken, denn bereits um 10 Uhr mussten alle Hütten blitzblank geputzt sein, was nach mühsamem Aufstehen schließlich auch problemlos funktioniert hat. Somit machten sich allesamt am frühen Sonntagmorgen mit mehr als genug Schlafmangel, jedoch auch mit unvergesslichen Erinnerungen wieder auf den Heimweg.
 

Beitrag ergänzen

0 Beiträge

Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Social Media
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.