Nachteule-Abiwahn blubbrt
Nachteule-Abiwahn blubbrt

 

Nachteule-Abiwahn blubbrt
Nachteule-Abiwahn blubbrt

 

1

Englisch - das doch nicht so leichte Abi!

Nachteule-Abiwahn
02.05.2018

„Um was ging es in dem Text? Ich hab nichts verstanden.“ Erwartung und Realität stimmten nicht ganz überein!

Ich bin mit der Erwartung in das Englisch-Abitur rein, dass es wie sonst auch immer eine relativ entspannte und einfache Arbeit wird. Vor der Prüfung waren wir sogar noch zu Scherzen aufgelegt. Bereits sehr schnell wurde mir aber klar, dass es doch gar nicht so einfach wird wie ich es ursprünglich annahm.

Die erste Aufgabe war wie erwartet ein Leseverstehen. Der Text war jedoch ziemlich schwierig zu verstehen und enthielt viele unbekannten Wörter. Das war leider nicht das Schwierige, da die anschließende Multiple-Choice Aufgabe große Probleme bereitete, da die Antwortmöglichkeiten nie wirklich auf mein Verständnis des Textes passten und man dazu auch noch ein passendes Zitat, aus einem Text, den man nicht zu 100% verstanden hat, finden musste.

Die darauffolgenden Aufgaben konnte man sehr gut meistern, wenn man sich auch nur ein bisschen vorbereitet hatte, jedoch musste man als Teil der zweiten Aufgabe den letzten Paragraphen des Textes aus dem Leseverstehen analysieren. So weit so gut, bis auf das kleine Detail, dass in dem letzten Paragraphen die Freiheitsstatue beschrieben wurde und ich davon nichts in meiner Arbeit geschrieben hab und stattdessen eine komplette Fehlinterpretation ablieferte.

Die letzte Aufgabe stellte das kleinste Problem dar, da sie uns sehr viele Freiheiten offenließ, was wir jetzt schlussendlich machen wollen und dementsprechend fiel mir diese Aufgabe auch am leichtesten.

Nach der Prüfung kam ich trotzdem positiv gestimmt aus dem Prüfungsraum, was leider nicht lange anhielt, da ich dort erfuhr, dass ich die Fehlinterpretation ablieferte. Zudem ist so gut wie jeder, der aus dem Raum kam mit dem Satz „Um was ging es in dem Text? Ich hab nichts verstanden.“, zu uns gestoßen. Da diese Prüfung im Vergleich zu den vorherigen Englisch-Abitur-Prüfungen schwerer war, entstand sehr schnell darauf eine Online-Petition, die darum bittet den Bewertungshorizont anzupassen, weil unser Abitur im Vergleich zu den vorherigen schwerer war und sonst ein unfairer Nachteil für uns entstehen würde. Die Petition hat sehr schnell viele Menschen erreicht und am ersten Tag wurden bereits 16000 Unterschriften gesammelt. Am nächsten Tag gab es dazu auch schon Nachrichten im Internet und im Radio wurde es auch angesprochen.

Letztendlich bin ich aber trotzdem froh, meine Prüfung abgelegt zu haben und den ganzen Stress, den ich mir vor der Prüfung gemacht habe, nun hinter mir gelassen habe.
 

Beitrag ergänzen

0 Beiträge

Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Für dich empfohlen

  • Mühlen - unterschätzte Orte

    Mühlen - unterschätzte Orte

    Nach der Arbeit wollte ich mir nur noch schnell etwas zu essen besorgen, an einem Eckladen in der Innenstadt. Ich habe mir darüber keine Gedanken gemacht, bis ich zu Hause angekommen war und meine Freundin sah was ich mitgebracht hatte. „Wie kannst du nur immer dieses Fast Food kaufen?“, meinte sie, „Hast du dir jemals darüber Gedanken gemacht wo das Essen herkommt, das du da isst?“

  • „Am Anfang haben sie mich ausgelacht“ – BerlinGrill-Eigentümer Cetin Tasdemir

    „Am Anfang haben sie mich ausgelacht“ – BerlinGrill-Eigentümer Cetin Tasdemir

    Cetin Tasdemir ist spät auf. Vielleicht halten ihn die Lichter wach, die durch die geschlossenen Vorhänge ins dunkle Zimmer tanzen und wieder verblassen, sobald das Auto unten auf der Straße um die nächste Ecke biegt, vielleicht auch die Geräusche, die es dabei macht. Berlin ist eine Stadt, die nicht schläft – genauso wenig wie die Gedanken von Cetin Tasdemir.

  • 01.07.2017 Ein Schnitzel in Ehren ...

    Ein Schnitzel in Ehren ...
    Leckeres Schnitzel mit Kartoffelsalat gibts im Haus am Markt in Bad Saulgau. Einfach probieren!

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Social Media
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.