Die Räuberbahn Aulendorf - Pfullendorf ermöglicht tolle Familien-Freizeiterlebnisse mit viel Aktivitäten und Abwechslung im schönen Oberschwaben. Pünktlich zu den Pfingstferien gibt es jede Menge Bahn-Ausflugstipps für Groß und Klein, für jedes Wetter und für jeden Geschmack. Mit den günstigen Tickets schonen Sie auch den Geldbeutel: zum Beispiel gilt auch auf der Räuberbahn das sensationell günstige 9-Euro-Ticket.

Tolle Tripps für Groß und Klein auf der Räuberbahn!

31.05.2022
Tolle Tripps für Groß und Klein auf der Räuberbahn!

Die Räuberbahn Aulendorf - Pfullendorf ermöglicht tolle Familien-Freizeiterlebnisse mit viel Aktivitäten und Abwechslung im schönen Oberschwaben. Pünktlich zu den Pfingstferien gibt es jede Menge Bahn-Ausflugstipps für Groß und Klein, für jedes Wetter und für jeden Geschmack. Mit den günstigen Tickets schonen Sie auch den Geldbeutel: zum Beispiel gilt auch auf der Räuberbahn das sensationell günstige 9-Euro-Ticket.

Aulendorf: Schloss mit Sonderausstellungen

Das oberschwäbische Aulendorf bietet alles für einen erlebnisreichen Tagesausflug. Das Schloss als weithin sichtbares Wahrzeichen der Stadt wartet mit der Familienausstellung "Faszination Kristalle" auf: über 1.000 außergewöhnliche, wunderschöne gilt es zu entdecken; und kleine Forscher und Forscherinnen können an mehreren Mitmach- und Mikroskopie-Stationen die charakteristischen Eigenschaften von Mineralen 'untersuchen'.

Pfullendorf: Stadtgeschichte und Seepark

Pfullendorf lockt mit ihren liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und zahlreiche Freizeitangeboten immer einen Familien-Tagesausflug.

Räuber-Kinder begeistert dabei der Pfullendorfer Zinkenpfad. Die „ kleinen Räuber “ müssen dabei die Zinken finden und erraten, was die einzelnen Zeichen bedeuten könnten. Dabei hilft der Zinkenpfad-Begleitheftle, den es in der Räuberbahn vom Zugbegleiter (oder in der Tourist-Info am Marktplatz) gibt. Als weitere Attraktion für die Kleinen wartet direkt neben dem Räuberbahn-Bahnsteig der Räuberburg-Spielplatz auf.

Ein tolles Ziel für die ganze Familie ist der Seepark Linzgau, mit schönen (Wasser-) Spielplätzen, einem Planetenweg, Gastronomie und dem witzigen Seepark-Golf.

Baden, Radfahren oder Wandern

Die Region rund um die Räuberbahn mit ihrer wunderschönen, weitläufigen und wenig überlaufenen Natur gilt zu Recht auch als Paradies für Badefreunde, Radfahrer und Wanderer.

Nicht weniger als vier herrliche Badeseen liegen an der Räuberbahn-Strecke. 150 km Radwege ermöglichen sowohl gemütliche, familienfreundliche Radlausflüge als auch ambitionierte Touren. Kombinieren Sie Bahn und Fahrrad doch auch mal zu größeren Rundfahrten .

Eine neue Attraktion für die ganze Familie ist der Räuberweg zwischen den Bahnhöfen Hoßkirch und Ostrach mit kurzweiligen Infos zu Landschaft, Geschichte und Natur - und spannendem Räuberrätsel für Kinder.

Eseltour für die ganze Familie am 12. Juni 2022 in Pfullendorf

Gemeinsam mit knuffigen Eseln als Wanderführer geht‘s auf Tour nach Tautenbronn und zurück. Kinder dürfen gerne einmal aufsitzen und reiten, Eltern und Erwachsene dürfen die Langohren führen. Am Ziel gibt es eine ausgiebige Rast für die Zwei- und Vierbeiner.

Start & Treffpunkt ist die Bahnhaltestelle Pfullendorf, direkt nach der Räuberbahn- Zugankunft aus Aulendorf, um 10:15 Uhr. Bitte FRÜHZEITIG ANMELDEN bei der Tourist-Info Pfullendorf,
Tel. 07552 2511-31 oder -46 , tourist-information@stadt-pfullendorf.de .

Mit der Räuberbahn ins Allgäu und an den Bodensee

Die Räuberbahn bringt Sie von Pfullendorf, Ostrach und Hoßkirch bequem zu vielen Ausflugszielen am Bodensee, im Allgäu oder auch weiter weg. Perfekte Räuberbahn -Anschlüsse gibt es dabei in :

• Aulendorf: von und nach Ulm bzw. Friedrichshafen, • Altshausen: nach Bad Saulgau / Tübingen; • Pfullendorf am Busbahnhof (ZOB): an die stündliche Regiobus-Linie 500 Überlingen – Pfullendorf – Sigmaringen.

Fahren und sparen!

Mit den günstigen Nahverkehrstarifen schonen Sie nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel: Das sensationell günstige 9-Euro-Ticket (für den Nahverkehr in ganz Deutschland für einen Monat) gilt auch in der Räuberbahn!

Ferner gelten die günstigen Tageskarten vom Naldo-Verkehrsverbund (von Richtung Sigmaringen her) bzw. vom Bodo-Verkehrsverbund (von Richtung Aulendorf her).

Die Tickets gibt es auf der Räuberbahn bei den Zugbegleitern - oder im Internet, per App und an Automaten.

Weitere Informationen und detaillierte Freizeit-Tipps speziell zu Pfingstferien gibt es auf der Webseite www.raeuberbahn.de/pfingstferien

Fotos: Frank von Meißner

Zum Hintergrund zur Bahn:

Die Räuberbahn-Strecke, die Pfullendorf, Ostrach und Altshausen verbindet, war 2004 stillgelegt worden. 2009 wurde die oberschwäbische Nebenbahn von den Anliegerkommunen 2009 reaktiviert. Ziel ist, diese Strecke für die Zukunft zu erhalten und weiterzuentwickeln. Inzwischen hat sich die Räuberbahn zu einer festen Größe im Freizeitbereich entwickelt

Die Räuberbahn fährt an allen Sonntagen und Feiertagen zwischen Aulendorf und Pfullendorf. In Aulendorf bieten sich sehr gute Zuganschlüsse von und nach Friedrichshafen, Ulm und Kißlegg. Damit eröffnen sich viele Ausflugsmöglichkeiten am Bodensee, im Allgäu aber auch z.B. in Ulm mit seinen Sehenswürdigkeiten.


  Herausgeber : ​ Regionale öffentliche Bahn der Stadt Pfullendorf

​  c/o Stadt Pfullendorf , Kirchplatz 1 , 88630 Pfullendorf

  Web: www.raeuberbahn.de

  Rückfragen: ​ Dipl.-Kfm. (t.o.) Frank von Meißner

  E- Mail: eisenbahn@stadt-pfullendorf.de


Beitrag ergänzen

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

MeinPfullendorf

Für dich empfohlen

  • 27.09.2019  Spaß und Erlebnisse: Mit der Räuberbahn durch den Herbst 2019

    Spaß und Erlebnisse: Mit der Räuberbahn durch den Herbst 2019
    Natur, Kultur oder Unterhaltung „er-fahren“: Mit der Räuberbahn zwischen Aulendorf, Ostrach und Pfullendorf lässt sich gerade jetzt im Herbst viel erleben. Noch bis Mitte Oktober ist die zunehmend beliebte Freizeitbahn an allen Sonn- und Feiertagen unterwegs. Im Internet haben die Macher folgende Herbsttouren zusammengestellt:
  • 22.11.2018  blubbr.onTour: Beim neuen BHKW in Pfullendorf

    blubbr.onTour: Beim neuen BHKW in Pfullendorf
    Heute wurde im Gewerbegebiet in Pfullendorf das neue Blockheizkraftwerk (BHKW) offiziell eingeweiht. Vielleicht fragt sich jetzt der ein oder andere, was ist denn überhaupt ein Blockheizkraftwerk?
  • 12.10.2017  Kein Schlaf vor lauter Aufregung?

    Kein Schlaf vor lauter Aufregung?
    Wie ein Profi mit Stress umgeht

Mehr Beiträge, Videos und News auf

 

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.