Heute ist der internationale Kinderbuchtag

02.04.2020

Heute ist, wie ich finde, ein ganz besonderer Tag, denn heute ist der internationale Kinderbuchtag! Dieser kuriose Feiertag, den es bereits seit dem Jahr 1967 gibt, soll Kinder dazu bringen, mehr zu lesen und vor allem den Spaß am Lesen zu fördern.

Jedes Jahr übernimmt dabei ein anderes Land bzw. Sektion des „International Board on Books for Young People“ die Patenschaft des Kinderbuchtages. In diesem Jahr ist es die slowenische IBBY-Sektion. Ein einheimischer Buchautor übernimmt dabei die Aufgabe, eine Botschaft an die Welt unter dem Motto „Hunger nach Worten“ zu verfassen und ganz speziell an die Kinder zu richten. Eine schöne Aktion, wie ich finde.

Wir von blubbr haben uns mal umgehört und Personen in unserem Umfeld gefragt, welches ihr Lieblingskinderbuch gewesen ist? Bei einigen war das sofort klar, andere dagegen mussten erst einmal überlegen. Aber schlussendlich konnte uns jeder sein Lieblingskinderbuch oder seinen Lieblingsautor nennen. Und wie unterschiedlich die Antworten ausgefallen sind, das erfahrt ihr jetzt:

 
 


 
 
theoim tiergarten

1. THEO im Tiergarten von Violeta Denou, Juan Capdevila

Das Buch fällt mir ganz spontan ein, denn das habe ich gerettet, als meine Eltern unser Kinderbuchregal aufgelöst haben. Erschienen ist es Ende der 80er Jahre und das sieht man vor allem an der Aufmachung und an den Zeichnungen.

Aber es ist so eine schöne Kindheitserinnerung, das Buch musste ich einfach mitnehmen und seitdem steht es bei mir im Bücherregal.

 

 
 
erich kästner

2. Das fliegende Klassenzimmer von Erich Kästner

Ein Klassiker, den man unbedingt kennen und gelesen haben muss! Wie eigentlich alle Erich Kästner Bücher, denn seine Bücher sind so fantasievoll, unterhaltsam und auch ein wenig belehrend geschrieben.

Nicht nur als Kind, sondern auch als Erwachsener lohnt sich ein Blick hinein zu werfen und zu lesen.

 

 
 
TKKG

3. TKKG von Stefan Wolf

Mein Lieblingsbuch? Ganz klar: TKKG. Jedes einzelne Buch aus der Reihe habe ich verschlungen und ich konnte es früher gar nicht erwarten, bis endlich ein neues Band erschienen ist und ich es in den Händen halten konnte.

Heute liegen die Bücher bei meinen Eltern, doch auch die Hörbücher sind einfach klasse. Nicht selten, wenn ich wieder einmal nicht
schlafen kann, dann höre ich mir eine Folge an und kann vor Spannung nicht schlafen- schließlich muss man ja wissen, wie der Fall endet.

 
 
 

fuenf freunde

4. Fünf Freunde von Enid Blyton

So richtig an mein Lieblingskinderbuch kann ich mich gar nicht erinnern, aber später waren es auf jeden Fall die Bücher „Fünf Freunde von Enid Blyton“.

Und das Faszinierende ist: 30 Jahre später, als wir mit unseren Kindern in den Urlaub gefahren sind und sie ein paar Fünf Freunde-Bücher dabei hatten, da waren es nicht sie, die die Bücher gelesen haben, sondern ich habe mich zurückgezogen und die Bücher verschlungen. Da kamen einige Kindheitserinnerungen hoch.

 

 
 
sams

5. Das SAMS von Paul Maar

Ein Buch aus meiner Kindheit, an das ich mich gerne erinnere, ist das SAMS von Paul Maar. Noch heute muss ich oft an die Sätze im Buch denken: Am Sonntag scheint die Sonne, am Montag hat Herr Mon ihn besucht, am Dienstag hat Herr Taschenbier Dienst gehabt, am Mittwoch ist Mitte der Woche usw.

Erschienen sind mittlerweile – vor allem in den vergangenen Jahren- einige Bände, doch ich kenne nur die vier Klassiker „Eine Woche voller Samstage“, „Am Samstag kam das Sams zurück“, „Neue Punkte für das Sams“ und „Ein Sams für Martin Taschenbier“.

 

 
 
ferien auf saltkrokan

6. Ferien auf Saltkrokan von Astrid Lindgren

In den Sommerferien habe ich dieses Buch verschlungen und es ist nicht unwahrscheinlich, dass meine Skandinavien-Liebe aufgrund dieser wunderschönen Erzählungen von Astrid Lindgren herrührt.

Eine wunderschöne Familiengeschichte mit Bootsmann - meinem heimlichen Favoriten.

 

 
 

Was war euer Lieblingskinderbuch? Könnt ihr euch noch daran erinnern? Dann schreibt uns doch!
Dir hat ein Kinderbuchtipp ganz besonders gefallen? Dann unterstütze doch den lokalen Handel, denn online bestellen kann jeder. Infos findest du dazu hier.

Beitrag ergänzen

0 Beiträge

Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Britta

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Social Media
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.